top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

Alexander Klaws: Keine Rolle im Disney-Musical "Hercules"


Alexander Klaws
Foto Marcel Schaar

Mit "Hercules" bringt Stage Entertainment in Hamburg 2024 einen weiteren Disney-Trickfilm auf die Musicalbühne. Doch welcher Star übernimmt die Titelrolle? Nach Alexander Klaws Special Olympics Auftritt mit einem Hit aus dem Film hofften Fans, dass er in "Hercules" den Helden mimen wird. musicalpuls.com hakte exklusiv bei ihm nach.


Alexander Klaws äußert sich zu "Hercules"


Auf unsere Frage, ob sich nach seinem gemeinsamen Auftritt mit Musical-Kollegin Sabrina Weckerlin bei den Special Olympics (sie sangen dort "Go the Distance" aus Disney's "Hercules") sein nächstes Musical Engagement anbahnt, antwortet Alexander Klaws offen und sorgt für Klarheit.


"Nein, aber dass wir gemeinsam bei den Special Olympics, live im Olympiastadion vor einem Weltpublikum einer meiner absoluten Disney Lieblingssongs singen durften, war schon ein Traum der in Erfüllung ging.", betont Alexander Klaws.


Alexander Klaws: Welche Musicalrolle folgt?


Doch was folgt auf seinem Engagement bei "Jekyll & Hyde" in Darmstadt? Welche Musicalrolle würde der Star noch gerne spielen? Auch das verriet Alexander uns: "Aktuell habe ich wirklich alle Rollen spielen dürfen, die mich interessieren, von daher bin ich eher gespannt, ob irgendjemand noch mal eine Idee hat mir ein Stück auf den Leib zu schreiben. Eventuell würde der „Broadway“ mich natürlich reizen, aber sowas kann man nicht planen."


Wir sind gespannt - zumindest bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg wird er wohl noch länger als Winnetou zu sehen sein, wie er gegenüber medien-puls.com sehr vielversprechend andeutete.



コメント


bottom of page