top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

Chormusical Bethlehem feiert sensationelle Welturaufführung in Düsseldorf - SO geht es weiter!


Chormusical Bethlehem
Foto Stiftung Creative Kirche

Was für eine Welturaufführung! Nach so manchem Stolperstein durch die Corona-Pandemie und intensiver Planung konnte am 16.12.23 die große Weltpremiere vom imposanten Chormusical "Bethlehem" im PSD Bank Dome in Düsseldorf gefeiert werden. Doch wie geht es mit dem Stück, das von Michael Kunze, Dieter Falk und dessen Sohn Paul Falk initiert wurde, weiter? www.musicalpuls.com hakte nach.


Grandiose Weltpremiere


Rund 15.000 begeisterte Zuschauer, ein beeindruckendes Lichtermeer und ein riesiger Chor - keine Frage, die Weltpremiere war ein voller Erfolg. Den Verantwortlichen gelingt es, die bekannte Geschichte auf eine völlig neue und mitreißende Art zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie zu machen. Dabei überzeugt auch die Mischung aus Gospel, Pop und bekannten Melodien. Eine Weihnachtsgeschichte, die unter die Haut geht!


Wann werden neue Termine bekannt?


Doch erstaunlicherweise steht noch kein weiterer Termin fest - trotz großartiger Resonanz. Daher hakte www.musicalpuls.com bei Paul Falk nach, der sich mit gerade einmal 27 Jahren vorallem im Schlager-Genre bereits einen Namen machte - als Teil des "Team Düsseldorf", das mit begnadeten Singer-Songwritern unter anderem schon für Stars wie Helene Fischer, Marie Reim, Maite Kelly und Roland Kaiser Songs schrieb. Im Gespräch mit uns betont Paul, dass die Weltpremiere ein "emotionaler Abend für Alle" war und dieses ein Kick-Off-Event gewesen sei. Aber natürlich geht es mit "Bethlehem" weiter.


SO geht es mit dem Chormusical "Bethlehem" weiter


"Im nächsten Jahr sind erst einmal drei Aufführungen geplant", verrät das Multitalent und ergänzt, dass man in die große Hallen in Frankfurt und Hannover käme - die dritte Stadt folgt noch. Im Hintergrund werde fleißig geplant, genaue Termine sollen bald folgen. Musicalfans dürfen sich dabei nicht nur zur Weihnachtszeit 2024, sondern auch übernächstes Jahr und im Jahr danach auf neue Termine freuen - es wird "eine kleine Tour stattfinden", kündigt Paul Falk an.

Wir sind sehr gespannt und werden Euch auf dem Laufenden halten. Mehr Infos zum imposanten Chormusical sind direkt hier zu finden.


bottom of page