top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

Deutscher Musical Theater Preis 2023: Räumen Peter Plate und Ulf Leo Sommer erneut ab?


Deutscher Musical Theater Preis 2023
Foto Deutsche Musical Akademie

Es ist wieder soweit. Am 09.10.23 wird mit dem Deutschen Musical Theater Preis einer der größten Auszeichnungen im deutschen Musicalbereich verliehen. Jetzt stehen auch die teilnehmenden Produktionen fest. Mit dabei ist auch "Romeo & Julia - Liebe ist alles" von Peter Plate und Ulf Leo Sommer. Räumen die Beiden erneut ab?

Bereits ihr erstes Werk "Ku'Damm 56" erntete vier Awards


Bereits im vergangenen Jahr konnten sich der ehemalige Rosenstolz-Sänger und Ulf Leo Sommer mit ihrem grandiosen Musical "Ku'Damm 56" ganze vier Awards sichern, unter anderem in der Kategorie "Bestes Musical". Mit ihrem zweiten Werk, "Romeo & Julia - Liebe ist alles" sind sie 2023 erneut dabei - und damit in gleich fünf Kategorien nominiert.


In DIESEN Kategorien ist "Romeo & Julia - Liebe ist alles" nominiert


Nominiert ist das Stück in den Kategorien "Beste Choreographie" (Jonathan Huor), "Bestes Lichtdesign" (Tim Deiling), "Bestes Sounddesign" (Florentin Adolf) sowie mit gleich zwei Nebendarstellern: "Beste Darstellerin in einer Nebenrolle" könnte Steffi Irmen werden, während in der Kategorie "Bester Darsteller in einer Nebenrolle" Nico Went nominiert ist.


Jonathan Hour hat in der Kategorie "Beste Choreographie" dabei gleich zweimal die Chance auf den Award, denn er ist auch für seine Engagement bei "Fack Ju Göhte - Das Musical" von ShowSlot nominiert.


"Dällebach Kari" ganze achtmal nominiert


Wir sind gespannt, ob Peter Plate und Ulf Leo Sommer an ihren Erfolg vom Vorjahr anknüpfen können - die Konkurrenz ist stark. Die Musicals "Briefe Von Ruth" (Stadttheater Gmunden) und "Scholl – Die Knospe Der Weißen Rose" (Stadttheater Fürth) sind beim Musicalpreis in gleich sieben Kategorien nominiert, der Rekord liegt derweil bei "Dällebach Kari" von den Thunerseespielen, das achtmal nominiert ist. Die große Verleihung findet am 09.10.23 erstmals im Theater des Westens in Berlin statt - dort wo Peter Plate sein Musical-Imperium aufbaute. Tickets für die Gala gibt es direkt hier.




bottom of page