top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

"Die Eiskönigin": Musical verlängert in Hamburg


Die Eiskönigin
© Disney/Johan Persson

Der große Castwechsel beim Disney-Musical "Die Eiskönigin" Mitte Oktober rückt immer näher. Doch wie lange wird das Erfolgsmusical noch in Hamburg zu sehen sein? Dazu gab es bisher noch keine neuen Informationen - bis jetzt.


"Die Eiskönigin" bleibt in Hamburg


Während bereits Darstellerin Abla Alaoui verriet, dass sie für ein Jahr als Anna zu sehen sein wird und somit indirekt bestätigt wurde, dass "Die Eiskönigin" verlängert wird, ist es jetzt offiziell bekannt gegeben worden. Noch bis zum Herbst 2024 wird das Musical noch im Theater an der Elbe, direkt neben "Der König der Löwen" zu sehen sein.


Musical knackt die Millionenmarke


Verkündet wurde die News zeitgleich mit dem Meilenstein der 1 Million-Besucher-Marke. Ein großartiger Erfolg für das Musical, das am 08.11.2021 in dem schönen Theater mit Panoramablick auf die Skyline Hamburgs uraufgeführt wurde.


Erneute Verlängerung wahrscheinlich


Wie es ab Herbst 2024 weitergehen wird, ist noch nicht bekannt. Bei dem Erfolg wäre es nur logisch, wenn man das Musical erneut in Hamburg verlängert - oder zieht "Die Eiskönigin" in das Stage Apollo Theater in Stuttgart um? Dort feiert in diesem Jahr auch Disneys "Tarzan" sein Comeback, während direkt gegenüber "TINA - Das Tina Turner Musical" aktuell noch bis Januar 2024 läuft. Warum wir eher nicht davon ausgehen, dass "Die Eiskönigin" umzieht? Die Deckenhöhe der Bühne in Hamburg ist sehr hoch und in dem Rahmen unabdinger für die gigantischen Bühnenbilder.


Publikumsliebling hört auf


Sicher ist, dass schon am 08.09., also rund fünf Wochen vor dem großen Castwechsel, ein Publikumsliebling seine letzte Vorstellung geben wird: Elindo Avastia, der in der Rolle des Schneemann Olafs glänzt und gar Erinnerungen an Hape Kerkelings Interpretation (lieh in der deutschen Filmfassung der Figur seine Stimme) weckt. Mehr zu den bereits bekannten neuen Darstellern lest ihr direkt hier.

Die Eiskönigin
Elindo Avastia als Olaf © Disney/Johan Persson


コメント


bottom of page