top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

"Die Päpstin" im Dezember in Hameln: Casting-Aufruf für Kinder gestartet

Foto Hameln Marketing und Tourismus GmbH

Nach fünf Jahren kehrt das Erfolgsmusical "Die Päpstin" mit einer grandiosen Neuinszenierung zurück auf die Bühne des Theaters Hameln. Die Premiere, die am 14. Dezember 2024 stattfindet, markiert inklusive einer Preview den Beginn einer Reihe von 23 mitreißenden Vorstellungen, die bis zum 5. Januar 2025 das Publikum in ihren Bann ziehen werden. Bereits jetzt werden Kinderdarsteller für die Spielzeit gesucht.



In der Tradition der Musicalschmiede spotlight musicals, die für ihre lebendigen Produktionen bekannt ist, spielen auch in "Die Päpstin" junge Talente eine zentrale Rolle. Nach dem Erfolg von "Robin Hood" im letzten Jahr, bei dem Kinder aus der Region als "Robin Hood" und "Guy von Gisbourne" im Kindesalter glänzten, steht dieses Jahr die herausfordernde Rolle der "kleinen Johanna" im Fokus. Diese wird gemeinsam mit bekannten Musicaldarstellern in mehreren Besetzungen die Herzen des Publikums erobern.

 

Die Produktionsfirma spotlight musicals lädt junge, talentierte Mädchen im Alter von 9 bis 13 Jahren ein, Teil dieser magischen Welt zu werden und als "kleine Johanna" die Bühne des Theaters Hameln zu erleben. Gesucht werden Mädchen mit einer Körpergröße von 140 bis 160 cm, die ein selbstbewusstes und aufgewecktes Auftreten mitbringen.



Das Casting für diese einmalige Rolle findet am 28. September 2024 statt. Bewerbungen werden bis zum 31. Mai 2024 entgegengenommen. Weitere Informationen und das Bewerbungsformular sind auf der Website www.spotlight-musicals.de verfügbar.

 

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, Zeuge einer fesselnden Reise ins Mittelalter zu werden und die Geschichte der "Päpstin" zu erleben.

 


Rückschau:

Hameln ist einziger Schauplatz des fulminanten Musical-Spektakels der Päpstin in Norddeutschland. Die Musical-Uraufführung fand 2011 in Fulda statt. In Hameln wurde die „Päpstin“ erstmalig im Kontext des Kirchenjubiläums „1200 Jahre Münster St. Bonifatius“, das 2012 gefeiert wurde, aufgeführt und 2013 gleich noch einmal auf die Hamelner Theaterbühne geholt. 2019 stand „Die Päpstin“ erstmals im „MusicalWinter Hameln“ auf dem Programm.

 

Deutscher Tourismuspreis:

Die Hameln Marketing und Tourismus GmbH hatte mit dem eingeschlagenen Weg, als Teil des Stadtmarketings auf eigenes Risiko Musical-Spielzeiten in Hameln anzubieten, den 3. Preis beim Deutschen Tourismuspreis gewonnen.



Comments


bottom of page