top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

Disney's "Tarzan" in Stuttgart nach riesigem Erfolg bis Sommer 2025 verlängert!

Tarzan Musical Stuttgart verlängert
Foto Stage Entertainment

Im November 2023 feierte das Disney-Musical "Tarzan" als Neuinszenierung ein spektakuläres Comeback in Stuttgart... und ist ein echter Zuschauermagnet. Nach nur drei Monaten knackte das Stück nun die Verkaufsmarke von 250.000 Tickets. Nun reagierte man darauf... und verlängerte das Musical bis Sommer 2025! Zudem gibt es eine überraschende Cast-News...

Neuinszenierung ein voller Erfolg

"Wir sind absolut überwältigt, welchen Zuspruch Disneys TARZAN® erhält – 250.000 verkaufte Tickets so kurz nach Showstart sind ein unglaublicher Erfolg", sagt Antonio Schmidt, Leiter des Stage Palladium Theaters, und ergänzt: "Wir haben es geschafft, dass die Gäste selbst zu einem Teil der Show werden – sicherlich eines der spannenden Highlights, das die Neuauflage bereithält und die Musicalzuschauer:innen in ihren Bann zieht." Musicalbesucher haben nun bis Sommer 2025 die Möglichkeit, Disneys Musical TARZAN® im Stage Palladium in Stuttgart zu erleben.

Neue Jane ab Ende März

Dabei übernimmt ab Ende März 2024 Judith Caspari (u.A. "Anastasia") die Hauptrolle der Jane und löst damit Vajèn van den Bosch ab, die zur niederländischen Produktion von Disneys DIE EISKÖNIGIN® nach Den Haag wechselt und sich mit der Rolle der „Elsa“ einen Karrieretraum erfüllt. Dort wird sie an der Seite von Nienke Latten, die die neue Anna sein wird, zu sehen sein.


Judith Caspari über ihr neues Engagement als Jane in "Tarzan"

"Die Neue" im Dschungel, Judith Caspari, ist keine Unbekannte in der baden-württembergischen Landeshauptstadt: 2018 begeisterte die gebürtige Kasselerin bei der Deutschlandpremiere von "Anastasia" in der Titelrolle. Dass sie nach knapp sechs Jahren wieder nach Stuttgart zurückkehrt, freut sie sehr: "Es ist wahnsinnig aufregend und schön für mich, wieder in Stuttgart am Stage Palladium Theater spielen zu dürfen. Vor etwas mehr als 5 Jahren hat auf dieser Bühne meine Musicalkarriere mit der Titelrolle bei ‚Anastasia‘ so richtig begonnen. Nun darf ich nach vielen anderen tollen Produktionen, etwas älter und erfahrener, auf diese Bühne zurückkehren; das fühlt sich fast an wie nach Hause zu kommen", sagt sie und blickt ihrer neuen Rolle erwartungsvoll entgegen: "Wie schon damals ist es mir sehr wichtig, starke Frauenrollen auf die Bühne zu bringen. Jane ist eine unglaublich mutige und starke Frau, die dazu inspiriert, neugierig und offen durch die verschiedensten Facetten unserer Welt zu gehen. Das ist eine große Ehre, einen so tollen Charakter Abend für Abend zu verkörpern, und inspiriert hoffentlich auch unser Publikum."


Comments


bottom of page