top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

Musical "Die Weihnachtsbäckerei" erstmals nicht nur in Hamburg


Die Weihnachtsbäckerei Musical
Foto Morris Mac Matzen

Über mehrere Generationen hinweg begeistern die Lieder von Rolf Zuckowski. Ein ganz großer Klassiker ist dabei "In der Weihnachtsbäckerei", der vor 36 Jahren erschien. Mit dem Musical "Die Weihnachtsbäckerei" enstand 2018 dann das Musical mit genau diesem Hit und vielen weiteren Ohrwürmern von Rolf Zuckowski - Jahr für Jahr wurde es in Hamburg zur Adventszeit aufgeführt. Nun ist das Stück erstmals auch in weiteren Städten zu sehen.


"Ich finde es großartig, dass wir 'Die Weihnachtsbäckerei' dieses Jahr in vier deutschen Großstädten präsentieren können", freut sich Rolf Zuckowski. Neben Hamburg ist das Musical 2023 auch in Berlin, Bremen und Duisburg zu sehen. In Hamburg geht es dabei im Schmidts Tivoli bereits am 18.11. los (läuft dann bis zum 26.12.), während die Premiere im Theater des Westens in Berlin am 24.11. ansteht (läuft dort bis zum 27.12.).


Im Dezember folgen dann Bremen (Metropol Theater, 02. bis 06.12.) und Duisburg (Theater am Marientor, 08. bis 17.12.). Tickets sind bereits im Vorverkauf direkt hier erhältlich.


Story vom Musical "Die Weihnachtsbäckerei"


Kann man Schnee wirklich herbeiwünschen? Gibt es tatsächlich Hunde, die sprechen, singen und auch noch das Publikum dirigieren können? Kann ein Schneemann singen und tanzen? Was ist eine Bim-Bam-Bella-Tinkie-Trixie-Ich-bin-Deine-Freundin-Puppe? Ist der Weihnachtsmann manchmal eigentlich auch eine Weihnachtsfrau? Und wo ist überhaupt das Rezept für die Weihnachtskekse geblieben?


Antworten auf all diese Fragen gibt das Musical „Die Weihnachtsbäckerei“, in dem die drei Geschwister Jonas, Paul und Emily gemeinsam mit ihrem Hund Muffin so einige Abenteuer erleben. Als ihre Eltern wegen eines Schneetreibens nicht nach Hause kommen können, sind die drei auf sich allein gestellt, um die heimische Weihnachtsbäckerei ins Leben zu rufen, da am nächsten Morgen die Großeltern erwartet werden. Natürlich ist der Kühlschrank leer, das Rezept verschwunden und kein Geld im Haus. Daher müssen sich die Geschwister so einiges ausdenken, um an ihr Ziel zu gelangen.


Werden sie es schaffen, ihre Eltern mit wunderbaren Keksen zu überraschen? Oder werden sie sich im Wald auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt verlaufen? Weshalb ist ihnen unentwegt die Nachbarin Frau Schnitzenbacher auf den Fersen? Und wo ist Muffin schon wieder abgeblieben?


Comentarios


bottom of page