top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

Probenbesuch beim Musical „Ku’damm 59“ verspricht eine großartige Fortsetzung mit höchstem Unterhaltungswert – DIESE Szenen wurden gezeigt!

Cast vom Musical Ku'damm 59 bei den Proben
Foto Kevin Drewes / Musicalpuls

Während draußen der Frühling anbricht und die Sonne strahlt, wird hinter den Kulissen vom Theater des Westens seit rund zwei Wochen intensiv geprobt… für die Musical-Fortsetzung „Ku’damm 59“ von Peter Plate, Ulf Leo Sommer und Annette Hess. Musicalpuls.com durfte heute (27.03.24) bei den Proben vorbeischauen und verrät Euch, wie vielversprechend die drei gezeigten Szenen sind und wie gut die neuen Gesichter mit den bekannten Darstellern aus „Ku’damm 56“ harmonieren. Dabei spielten sie alle ganz stark auf...

 


Sehr berührendes Duett von Celina Dos Santos und David Nádvornik

Nachdem „Ku’damm 56“ im Rahmen der Deutschland-Tour im Februar noch einmal in’s Theater des Westens nach Berlin zurückkehrte, feiert am 05.05.24 „Ku’damm 59“ seine große Weltpremiere. Dieses setzt die Geschichte der Protagonisten fort… bei unserem Probenbesuch, bei dem Peter Plate und Ulf Leo Sommer schöne einleitende Worte an die Presse wendeten, wurde zuerst eine neue Szene zwischen Monika und Joachim gezeigt, die die tiefgehende Ballade „Frühling in Berlin“ gemeinsam performten. Hier wird berührend erzählt, wie es zwischen ihnen in den vergangenen drei Jahren weiterging. Noch intensiver wird diese Begegnung durch die atmosphärische Szenerie, bei der es bereits bei der Probe einen sehr guten Eindruck gab. Gesanglich harmonieren Celina Dos Santos, die neu in der Rolle der Monika ist und David Nádvornik dabei hervorragend!



Steffi Irmen zeigt bei Heimatlieder-Szene grandioses Schauspiel

Die zweite Szene, die uns präsentiert wurde, ist eine ganz große Ensemblenummer… und verspricht höchsten Unterhaltungswert! In der Szene finden gerade Dreharbeiten für einen Heimatfilm statt, bei dem die überragende Steffi Irmen als Christa Moser Regie führt. Während Celina dos Santos (Monika), Mathias Reiser (Freddy) und das Ensemble ein Heimatlieder-Medley performen (und Celina sowe Matthias zeigen, dass sie Jodeln können!!), tobt Steffi in ihrer Rolle über das Set… und ist mächtig in Rage. „Ich will die totale Apokalypse!“, schreit sie über das Set und verliert dabei sichtlich die Nerven. Es ist eine Rolle, die Steffi auf dem Leib geschrieben wurde. Mit ihrer unnachahmlichen Mimik und grandiosem Schauspiel scheint sie erneut zu einem der Highlights in einem Musical zu werden!


Cast nach kurzer Zeit schon sehr eingespielt

Was uns jedoch auch sehr beeindruckte, waren die erstklassigen (und sehr aufwändigen!) Choreographien von Celina, Matthias und dem Ensemble… die Darsteller wirkten schon jetzt beeindruckend eingespielt. Sehr gut gefiel uns auch das Schauspiel von Celina Dos Santos, die in ihrer Rolle als Monika voll aufzugehen scheint.

 


Erste Eindrücke vom neuen Schwestern-Trio

In der dritten gezeigten Szene bekamen wir dann auch ein Bild davon, wie Celina als Monika mit Pamina Lenn und Isabel Waltsgott harmoniert… beide waren bereits bei der „Ku’damm 56“-Tour in den Rollen als Helga und Eva an Bord, überzeugten dabei sehr. Gemeinsamen performten sie mit voller Frauenpower den Song „Wär ich ein Mann“ und gaben eine musikalische Kostprobe auf ihr Zusammenspiel, das definitiv Lust auf mehr machte! Nicht nur ihnen machte die Szene jedenfalls mächtig Spaß… wir freuen uns auf die Weltpremiere am 05.05.2024!


HIER die schönsten Fotos von unserem "Ku'damm 59"-Probenbesuch


Tickets für „Ku’damm 59 – Das Musical“ gibt es direkt hier. Tipp: In Kürze geht auch unser großes Interview mit Peter Plate und Ulf Leo Sommer online – seid gespannt!



Commentaires


bottom of page