top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

"Tarzan"-Stars Terence van der Loo & Judith Caspari im Exklusiv-Interview bei erstem gemeinsamen Auftritt

Terence van der Loo und Judith Caspari
Foto Kevin Drewes / Musicalpuls

Morgen (26.03.24 ) feiert Darstellerin Judith Caspari ihr Debüt als Jane im Disney-Musical "Tarzan" im Stage Palladium Theater Stuttgart. Sie löst die zur niederländischen Produktion der "Eiskönigin" wechselnden Vajen van den Bosch ab. Kurz zuvor kam es jetzt auf dem orangen Teppich bei der Weltpremiere von "Hercules" in Hamburg gestern zum ersten öffentlichen Auftritt mit ihrem Bühnenpartner Terence van der Loo, der Tarzan spielt. Wir sprachen mit ihm und Judith im Blitz-Interview!



Es war der erste gemeinsame Promo-Auftritt der beiden Musicalstars, die ab morgen das neue Traumpaar in "Tarzan" sind... und musicalpuls.com durfte das erste Doppel-Interview mit Judith Caspari und Terence van der Loo führen! Kurz bevor die Premierenvorstellung von "Hercules" im Stage Theater Neue Flora in Hamburg startete, zeigten sich beide sichtlich harmonisch auf dem orangen Teppich... und haben auch schon eine Szene in "Tarzan", die sie beide sehr mögen!


Terence van der Loo & Judith Caspari sprechen über ganz besonders emotionale Szene

Wie uns Terence bereits vor einigen Wochen im Interview verriet, liebt er besonders die Skizzenbuchszene, betont der Star noch einmal auf dem orangen Teppich. Diese sei eine sehr kleine Szene, die jedoch sehr intim und intensiv sei, betont Terence im Doppel-Interview. Als Judith Caspari auf unsere Frage, auf was sie sich in "Tarzan" am meisten freue, antwortet, stimmt sie ihrem Kollegen zu: "Es gibt so viele kleine Momente und es gibt große Flüge... für Jane gibt es auch sehr viele Comedy-Szenen, die unglaublich viel Spaß machen. Es gibt aber auch wie eben mit der Skizzenbuchszene oder der Endszene mit Tarzan sehr viele emotionale Momente. Das ist so toll, dass diese Rolle eine so große Bandbreite hat... ähnlich wie bei Tarzan... das man irgendwie jede Emotion erleben darf und einerseits so entertained mit der Show - aber auch, dass man so viele intime Emotionen an das Publikum weitergeben kann. Ich glaube, dass ist das schöne an der Show."



Dabei ergänzt Judith: "Ich liebe auch die Anfangsszene von Tarzan und Jane, als sie sich kennenlernen. Das macht unglaublich Spaß, weil man muss sich irgendwie immer neu kennenlernen - egal wie oft man die Szene macht... so war es jetzt bei den Proben... dass man immer so gut drauf reagieren muss, was der Bühnenpartner macht. Das finde ich sehr schön... und ich liebe auch die Flugszenen mit Tarzan, das macht sehr viel Spaß!"


Keine Frage, beide freuen sich riesig darauf, ab morgen nun auch gemeinsam auf der Bühne vor Publikum zu stehen. Wir wünschen ganz viel Freude und Erfolg!





Comments


bottom of page