top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

"Weihnachtsbäckerei"-Kindertag im Schmidts Tivoli in Hamburg mit Rolf Zuckowski


Rolf Zuckowski
Foto Morris Mac Matzen

Am 18.11. startet der große „Weihnachtsbäckerei“-Kindertag zugunsten vom SOS-Kinderdorf Hamburg – mit prominenter Unterstützung: Hamburgs zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank, Komponist und Sänger Rolf Zuckowski, Konditormeisterin und TV-Jurorin Bettina Schliephake-Burchardt („Das große Backen“) und FC-St.-Pauli-Cheftrainer Fabian Hürzeler sind dabei, wenn im festlich geschmückten Schmidts Tivoli offiziell die Weihnachtszeit eingeläutet wird. Denn am großen „Weihnachtsbäckerei“-Kindertag heißt es Backen, Basteln und Singen für den guten Zweck: Die Einnahmen des Kinderfestes und Eintrittsgelder aus der nachfolgenden Show spenden die Schmidt-Chefs Tessa Aust, Corny Littmann und Hannes Vater an das SOS-Kinderdorf in Hamburg.

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank unterstützt den Kindertag gerne als prominente Patin: „Für mich und meine Familie ist die Weihnachtszeit eine ganze besondere Zeit im Jahr. Der Duft von frisch gebackenen Plätzchen, selbst gebastelter Weihnachtsschmuck und gemeinsames Singen sind insbesondere für Kinder ein absoluter Höhepunkt im Jahr. Umso mehr freut es mich, dass ich mithelfen kann beim ‚Weihnachtsbäckerei‘-Kindertag, der nicht nur die Kinder vor Ort glücklich macht, sondern auch die Kinder des SOS-Kinderdorfs.“


Rolf Zuckowski beteiligt sich mit einem „Singen, wie es euch gefällt“: „Dass im Schmidts Tivoli anlässlich der Wiederaufnahme-Premiere des Musicals ‚Die Weihnachtsbäckerei‘ eine kindgerechte Erlebniswelt mit mehreren Mitmach-Stationen – inklusive einer duftenden Weihnachtsbäckerei – aufgebaut wird, zeigt mir, wie wunderbar sich dieses Haus zu einem Treffpunkt für Kinder und Eltern aus unterschiedlichsten Lebensumfeldern unserer Stadt entwickelt hat. Ich bin aus vollem Herzen dabei.“ Genau wie Backprofi Bettina Schliephake-Burchardt, die gemeinsam mit den Kindern Weihnachtsplätzchen verzieren wird, und FC-St.-Pauli-Cheftrainer Fabian Hürzeler. Auch Torsten Rebbe, Leiter des SOS-Kinderdorf Hamburg, beteiligt sich an der Aktion.

Seit der Uraufführung 2018 steht „Die Weihnachtsbäckerei“, das Musical mit Zuckowskis schönsten Winter- und Weihnachtsliedern, für viele Hamburger Familien fest im vorweihnachtlichen Terminkalender. In diesem Jahr zeigt das Kieztheater die Produktion erstmals auch in Berlin, Bremen und Duisburg – und mit „Auf die Plätzchen, fertig, los!“, dem ersten „Weihnachtsbäckerei“-Kindertag, feiert nun auch die Hamburger Spielstätte wieder eine Premiere. Im Anschluss beginnt im Tivoli die erste „Weihnachtsbäckerei“-Show der Saison – schöner kann die Weihnachtszeit kaum starten.


„Auf die Plätzchen, fertig, los!“ – Der große „Weihnachtsbäckerei“-Kindertag

am 18. November 2023 von 12 bis 14 Uhr im Schmidts Tivoli, Tickets: 5,- Euro


„Die Weihnachtsbäckerei“ – Das Musical am 18. November 2023 um 15 Uhr

Karten unter 040 / 31 77 88 99 und www.tivoli.de


Commentaires


bottom of page