top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

Blue Man Group begeistert farbenfroh mit Mischung aus Komik und Musik in Berlin


Blue Man Group in Berlin
Foto Stage Entertainment

Knapp 20 Jahre ist es her, dass die weltberühmte Blue Man Group ihre Premiere im Theater am Potsdamer Platz in Berlin gab. Mittlerweile ist die Show im gegenüberliegenden Blue-Max-Theater ein echter Dauerbrenner. Nun schauten auch wir uns die Show an. SO gut ist die Blue Man Group in Berlin.

Satter Sound und starke Lichteffekte

Drei blaue Männer und eine Band, die sehr laute Töne anschlägt, wird den Zuschauern in Berlin geboten. Um empfindliche Ohren zu schützen, werden dafür am Eingang extra Ohrstöpsel verteilt. Ja, man muss sagen, die Lautstärke wird hier schon ordentlich aufgedreht. Dafür macht sie das Show-Erlebnis aber auch noch intensiver. Allgemein spielt die Musik eine große Rolle in der Show, gerade in der zweiten Hälfte verwandelt die Blue Man Group den Saal in einen Club. Es erklingen angeteasert Songs wie "99 Luftballons", während später riesige Bälle durchs Publikum fliegen. Dabei zeigt sich die Lichttechnik topmodern und sehr beeindruckend.

Zuschauer werden oft mit einbezogen


Eine weitere ganz große Rolle spielt der Humor. Dabei setzen die drei Künstler auf viel klassische Komik - keine Dialoge, dafür punktet die Situationskomik umso mehr. Gerade die Zuschauer in den ersten Reihen werden viel mit einbezogen, doch auch die anderen Gäste bleiben nicht verschont. So zieht es die Blue Man Group immer wieder durch den Saal, auch wir wurden kurzerhand eingebunden. Eben dieses Interagieren mit dem Publikum sorgt bei den Zuschauern für noch mehr Spaß - und die Mischung passt hervorragend. Keine Frage, selbst nach fast 20 Jahren überzeugt diese Kultshow immer noch. Tickets für die "Blue Man Group in Berlin gibt es direkt hier:



Comments


bottom of page