top of page
  • AutorenbildKevin Drewes

Disney-Musical "Hercules": Erste gezeigte Szenen versprechen viel – DAS hat Hamburg noch nie erlebt


Foto Ina Fiethen

Die heutige Show- und Castpräsentation vom kommenden Disney-Musical „Hercules“ im Kehrwieder Theater in der Hamburger Speicherstadt bot ganz großes Kino. Erstmals in der Geschichte von Stage Entertainment Deutschland und der Disney Theatrical Group feiert die Musical-Inszenierung eines Disney-Zeichentrickfilms seine Weltpremiere zuerst in Deutschland – in der Musicalmetropole Hamburg. Beim heutigen Termin wurden dabei erste Szenen gezeigt und die gesamte Cast vorgestellt. Dabei reiste Thomas Schumacher, Präsident der Disney Theatrical Group persönlich aus New York an, um eine eindrucksvolle Präsentation zu halten – die ebenfalls einiges zu bieten hatte. www.musicalpuls.com war live dabei und verrät Euch, wie vielversprechend die Vorgeschmäcker sind.

Disney's Theaterchef gibt spannende Hintergrundinfos


Nach der offiziellen Begrüßung durch Stephan Jaeckel, Director Communications von Stage Entertainment und einem kurzen Talk zwischen Uschi Neuss, Geschäftsführerin der Stage Entertainment Deutschland und Thomas Schumacher, Präsident der Disney Theatrical Group stellte dieser mit viel Begeisterung erste Entwürfe des Bühnenbildes und der Kostüme der Hauptdarsteller aus dem Musical „Hercules“ vor, die sehr viel hermachten. Zudem gewährte der Amerikaner Einblicke in die Entstehung des Zeichentrickfilms und zeigte beeindruckende Streamingzahlen der „Hercules“-Songs auf Spotify und Youtube. Besonders spannend war bei den genanten Dingen, dass für den Trickfilm damals Bewegungen von echten Menschen gefilmt wurden und somit als Vorlage dienten – nun wird der Spieß durch die kommende Inszenierung wieder umgedreht... aus dem Trickfilm wird ein Musical!

Konzeptzeichnungen aus "Hercules" (Copyright Stage Entertainment)

Bei der Präsentation erklärte Schumacher auch, dass es bereits vor einiger Zeit im Central Park in New York eine Bühnenaufführung von „Hercules“ stattfand und auf riesiges Interesse stoß – eine große Ehre für Stage Entertainment Deutschland, dass das nun auf die Beine gestellte Musical ganz offiziell in Hamburg im März 2024 Weltpremiere feiern darf!



DIESE Songs wurden performt


Zwischen der Moderation wurden bei der heutigen Präsentation bereits mehrere Szenen aus dem kommenden Musical gezeigt. So wurde mit den fünf Musen (gespielt von Chasity Crisp, Leslie Behann, Venolia, Uzoh und Shekinah Mcfarlane), die „From Zero to Hero“ performten, begonnen, ehe Hercules-Darsteller Benèt Monteiro den bereits veröffentlichten Song „Endlich angekommen“ sang. Desweiteren gab es einen Auftritt von Mae Ann Jorolan als Meg (gemeinsam mit den Musen) sowie vom gesamten Cast einen weiteren Vorgeschmack. Alle musikalischen Szenen kamen hervorragend beim Publikum an, ernteten großen Applaus. Schön zu sehen war auch, wie Benèts Performance gefeiert wurde – was ihn sehr rührte, wie er gegenüber www.musicalpuls.com im demnächst bei uns erscheinenden Interview verriet.

Fotos Kevin Drewes

Abschließend bleibt zur heutigen, mehr als gelungenen Präsentation zu sagen, dass sowohl die neuen Informationen als vor allem auch die gezeigten Szenen so richtig Lust auf „Hercules“ machen – wir freuen uns in jedem Fall schon riesig auf die Weltpremiere am 24.03.24 im Stage Theater Neue Flora in Hamburg.



Comments


bottom of page